STEFAN HESSHEIMER

Stefan Hessheimer ist der Sohn des Grafikers, Karikaturisten und Trickfilmgestalter Eduard Hessheimer.
Hessheimer wuchs in Leipzig, Dresden und Berlin auf und lebt jetzt in Groß Neuendorf im Oderbruch.
Er machte eine Gebrauchswerberlehre, arbeitete jedoch nie in diesem Beruf. Seit 1978 ist er freiberuflich
fotografisch tätig. Bis 1990 fotografierte er für Magazine und Zeitschriften (Neues Leben, Melodie und Rhythmus,
Das Magazin, Elterhaus und Schule, Kultur im Heim / Neues Wohnen) Buchverlage und Schallplattencover.
Parallel entstanden thematische fotografische Arbeiten im Eigenauftrag, die in Ausstellungen gezeigt wurden.
Seit 1991 ist das Oderbruch Lebensmittelpunkt. 1994 gründete er den Verlag EDITION EDISOHN auch um die
eigenen fotografischen Arbeiten zu publizieren. Seit 2000 betreibt er die Galerie KOCH UND KUNST
und veranstaltet dort auch Fotokurse.

Seit 1979 viele Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Berlin und Brandenburg.